Auf der Seite gelten die allgemeinen Datenschutzbestimmungen der Stadt Wolfsburg

Hier finden Sie die Datenschutzbestimmungen der Stadt Wolfsburg

 

Zusätzlich zu den allgemeinen Datenschutzbestimmungen  gelten auf dieser Website folgende Ergänzungen:

 

Zugänglichkeit und Registrierung

Grudsätzlich können alle Inhalte auf der Website ohne die Angabe personenbezogener Daten abgerufen werden. Bis auf das „Vorschlags-Tool“ sowie der Upload und die Verlinkung von Bildern/Videos sind auch alle Funkionalitäten ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Das „Vorschlags-Tool“, mit welchem eigene Ideen platziert werden können, kann nach einer erfolgter Registrierung genutzt werden. Diese beinhaltet die Angabe einer Benutzerkennung (Pseudonym) und einer E-Mail-Adresse. Eine Registrierung ist notwendig, um die Ideengeber bei Nachfragen oder weiteren Vorgehensmöglichkeiten kontaktieren zu können. Die hinterlegten E-Mail-Adressen der registrierten Nutzer sind für andere Personen nicht sichtbar. Verfasste Kommentare von eingeloggten Usern werden unter der angegebenen Benutzerkennung veröffentlicht. Von den Nutzern eingebrachte neue Ideen über das „Vorschlags-Tool“ werden nach erfolgter Prüfung durch die Stadt Wolfsburg ebenfalls unter der angegebenen Benutzerkennung veröffentlicht. Kommentare von Personen ohne Registrierung werden einheitlich unter der Kennung „Gast“ veröffentlicht.Votings erfolgen generell anonymisiert. Für den Upload und der Verlinkung von Bildern/Videos wird eine Registrierung benötigt, um den Nutzer ggf. für Rückfragen zum Urheberrecht zu kontaktieren.

Die Benutzerkennung und E-Mail-Adresse wird bis auf Widerruf gespeichert. Der Widerruf kann formlos  postalisch an Stadt Wolfsburg, Referat Kommuninikation – Bürgerbüro mitWirkung, Porschestr. 49, 38440 Wolfsburg oder über eine E-Mail an mitwirkung@stadt.wolfsburg.de erfolgen. Weiterhin werden nach Ablauf eines Beteiligungsverfahrens und erfolgter anonymisierter Dokumentation die zugehörigen Daten durch die Stadt Wolfsburg gelöscht.

Eine Löschung der Benutzerkennung und E-Mail-Adresse hat auch eine automatische Löschung sämtlicher zuvor veröffentlichter Inhalte zur Folge. Diese werden allerdings in der anonymisierten Dokumentierung nach dem Beteiligungsverfahren festgehalten.

Nach 1 Jahr inaktivität werden Benutzerkonten automatisch gelöscht. Diese werden 1 Woche vorher per E-Mail darauf hingewiesen und können diese postalisch an Stadt Wolfsburg, Referat Kommuninikation – Bürgerbüro mitWirkung, Porschestr. 49, 38440 Wolfsburg oder über eine E-Mail an mitwirkung@stadt.wolfsburg.de mit einem formlosen Hinweis verhindern.

 

Upload von Mediadaten

An einigen Stellen unserer Internetseite haben Sie die Möglichkeit Bilder und Videos hochzuladen oder zu verlinken. Für die Inhalte sind die betroffenen Nutzer verantwortlich.

 

E-Mails

Die E-Mail ist ein schnelles, jedoch nicht immer ein sicheres Kommunikationsmittel. Sie kann Möglichkeiten eines Angriffs auf vertrauliche Inhalte ermöglichen. Zu Ihrem eigenen Schutz sollten Sie keine vertraulichen Informationen offen über das Internet verschicken. Dafür empfehlen wir Ihnen die bisherigen Wege per Post oder per Fax.